Dein Urlaub voller Improtheater, Workshops & Spaß

Unsere aktuellen Trainer-Teams

Play - Juli 2019 - Mallorca

  • Marvin Meinold

    Marvin Meinold aus Bielefeld ist seit fast 15 Jahren aus der deutschen Improszene und aus dem Impro-Hotel nicht mehr wegzudenken. Als Mitglied der legendären Stereotypen, der traditionellen Springmaus und seit neusten auch dem Placebo-Theater hat er republikweit unzählige Impro-Bühnen bespielt. Neben Trainings für das Deutsche Institut für Humor gibt er seit vielen Jahren Impro-Workshops zwischen Bühne und Business. Und wenn er Langeweile hat, dann sieht man ihn am Stadttheater Bielefeld durchs Musical hüpfen.

    www.marvin-meinold.de

  • Tobias Ostermeier

    Improgruppe: 

    Chamäleon (Gründer und unterbrechungsfrei aktiv seit 1998), ansonsten auch sehr aktive Improschlampe

    Kabarett:

    seit 2005 festes Ensemblemitglied des STATT-Theaters Regensburg (Ensemble mit eigenem kleinen Theater)

    Theater:

    Teil des freien Ensembles des Turmtheaters Regensburg (hauptsächlich Kammerspiele und Projekttheater)

    Schwerpunkte

    der Theater-Arbeit:

    • Kabarett und Comedy schreiben und spielen
    • wilde Mischungen aus Impro, Texttheater und Kabarett/Comedy
    • Projekttheater mit Gruppen (z.B. von behinderten und nichtbehinderten Menschen)
    • Impro als Methode zur Führungskräfteentwicklung
    • Impro als universelle Methode ein besserer Mensch zu werden          

    So sieht ein typisches Jahr bei Tobi Ostermeier aus:

    • 100 Auftritte als festes Ensemblemitglied (seit 2005) und Mit-Autor des Kabarett STATT-Theaters
    • ca. 40 Auftritte in freien Theaterproduktionen, aktuell: “Breakfast at Tiffanys” und “Die Turm-WG” im Turmtheater Regensburg (Stand 2018)
    • ca. 40 Auftritte als ImproSpieler
    • ein paar weitere Kleinauftritte als Solist
    • 60-80 Einsätze als “Business-Schauspieler” für Auswahlverfahren oder Trainingszwecke (z.B. AudiAkademie)
    • seit 2005 zwei Seminare an der Ostbayerischen Technischen Hochschule als Lehrbeauftragter, Thema: “Projekttheater im sozialen Umfeld”
    • Dozent in der AG Kunsttherapie Regensburg
    • diverse Workshop-/Coaching-Tätigkeiten stets im Themenfeld “Kommunikation - Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenzen - Kreativitätstechniken aus der Philosophie des Improtheaters”

    www.th-ostermeier.de

  • Simone Schwegler

    Simone ist Impro-Schauspielerin, Theaterpädagogin und Trainerin. Sie leitet das Ressort Kultur beim theater anundpfirsich, ist Mitinitiantin vom Zürcher Improfestival SPUNK und fester Bestandteil von Harri Olli Impro. Als passionierte Improspielerin ist sie bekannt für ihre unbändige Spielfreude, vielseitige Emotionen und Körperlichkeit auf der Bühne. Dass die Schweiz für Simone zu klein war, merkte sie schon bald, so ließ sie sich auch im Ausland aus- und weiterbilden, u.a im iO in Chicago, bei Randy Dixon in Seattle und bei Keith Johnstone und Shawn Kiney in einem 6 monatigen Studienaufenthalt in Calgary. Als Impro-Weltenbummlerin hat sie schon in 12 Ländern gespielt und Workshops unterrichtet.

    www.pfirsi.ch

  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."
  • Ralf Schmitt (künstl. Leiter - optional)

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

    www.schmittralf.de

Classic - Juli 2019 - Mallorca

  • Kirsten Sprick

    Kirsten erhielt ihre Schauspielausbildung in Hamburg mit Stipendien in L.A. Sie war an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert. Während der Ausbildung gründete sie mit Schauspielkollegen das Improvisationstheaterensemble “hidden shakespeare”mit dem sie seit mehreren Jahren In Hamburg und auf internationalen Festivals auftritt. 2012 hat die Gruppe für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ den Max Ophüls Publikumsfilmpreis gewonnen und sie traten im Schloss Bellevue für den Bundespräsidenten auf.
    Des weiteren ist sie Mitglied des “Orca Island Projects”ein Ensemble von 13 Schauspielern aus aller Welt. Im Fernsehen ist sie in unterschiedlichen Rollen zu sehen. Viele Jahre spielte sie z.B die „Bettina“ in der Sesamstrasse. Sie war bis 2017 Dozentin an der Musical Academy Joop van den Ende im Bereich Theater und unterrichtet Improvisation in vielen Ländern dieser Erde.

    www.kirstensprick.de

  • Tobias Zettelmaier

    Tobias Zettelmeier bildet das Rückgrat des Ensembles bühnenpolka. Sowohl die Geschäftsführung, sowie die künstlerische Leitung hat er inne und erspinnt immer wieder neue Ideen für die Improszene. Seine fundierten Studienabschlüsse sowohl in der Sozialen Arbeit, wie auch in der Theaterwissenschaft schaffen den professionellen Rahmen dafür.
    Seit 2016 übernimmt er zudem die Organisation des ersten Improfestivals in München, der Improvember, um den Standort München als Imprometropole weiter zu stärken. Dies gelingt ihm auch durch die Mitbegründung des ImproMunichorn, einer Improschule mit innovativen Ideen, die vor allem den Austausch fördert. Tobi liebt es in der Welt unterwegs zu sein und seine skurrilen Figuren mit wahnwitzigen Geschichten zu spicken oder mit seinen Workshops neue Impulse zu setzen und Menschen zu begeistern.
    Aktuelle Auszeichnungen: ImproCup 2018 Gewinner (München) | Goldener Improstern 2018 (Köln) | Rheinflipper 2017 (Wesel)

    www.buehnenpolka.de

  • Michael Bibo

    Foto: Ljuba Gonchar
    Michael Bibo ist wohl einer der bekanntesten Impromusiker und Musiktrainer der deutschen Improszene, festes Ensemblemitglied des "Subito Improvisationstheater Wiesbaden",spielt und unterrichtet bei zahlreichen Improgruppen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus auf vielen Improfestivals (Improtheaterfestival Würzburg, Improhotel Mallorca, Improfestival Mainz, Spontanol Festival Oldenburg u.v.a.).Er arbeitete mehrere Jahre als Musikberater, Sound Designer und Music Editor für das ZDF, 3sat und den Kinderkanal. Während seines Musikstudiums an der Musikhochschule Mainz gründete er 2004 seine eigene Musikproduktionsfirma. Unter dem Label Skygate Productions komponiert und produziert er Songs und Musiken für viele Fernsehsender, Radiostationen und Musikverlage im In- und Ausland.

    www.subitotheater.de

  • Ralf Schmitt (Team)

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

    www.schmittralf.de

  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela Dudek (Team)
    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."
  • Trixie Brunschko (MC)

    Beatrix Brunschko ist seit 1990 Ensemblemitglied des Theater im Bahnhof (TiB) in Graz, wo sie bis heute als Regisseurin und Schauspielerin arbeitet und seit 2000 die künstlerische Leitung des Improvisationstheaters des TiB inne hat.

    Seit 2002 ist sie Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Abteilung Schauspiel. Sie unterrichtet schauspielerischen Grundunterricht, Improvisation, Ensemblearbeit sowie Rollen- und Szenenstudium.
Im Studienjahr hatte sie 2012/13 eine Gastprofessur für dramatischen Unterricht inne.
 Seit 2011 arbeitet sie regelmäßig als Lehrbeauftragte an der Universität für angewandte Kunst in Wien und an der Pädogogischen Hochschule Krems (Theaterpädagogik)

    Sie leitet zahlreiche Improworkshops in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie in Schweden, Litauen, Tschechien, Slowenien, Spanien, den Niederlanden, in Canada und in den USA und ist regelmäßig Gast vieler Improfestivals weltweit.

    Seit 2004 ist sie Ensemblemitglied des internationalen Improkollektivs „The Orcas Island Project“ unter der Leitung von Randy Dixon, Unexpected Productions/Seattle und seit 2009 Mitglied des Sport vor Ort – Teams des Theaters an der Gumpendorferstraße in Wien

    Sie ist regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen, zuletzt in "Das finstere Tal" von Andreas Prochaska. Sie führte Co-Regie bei der wöchentlichen TV-Talkshow "Demokratie - die Show" und war eine der 5 RegisseurInnen des von der EU-geförderten internationalen Improfilmprojektes "Should I stay or should I go". Ab Oktober ist sie in „Polizei Graz - eine All-inclusiveErfahrung“ am Schauspielhaus Graz und in „Der Untergang des österreichischen Imperiums oder die gereizte Republik“ zu sehen und bereitet mit ihrem Partner Jacob Banigan eine weitere Staffel der „Serien Junkies“ vor - einer improvisierte 6-teilige Fernsehserie über die dunklen Seite von Graz.

    Trixie auf www.facebook.com

MasterClass - Juli 2019 - Mallorca

  • Trixie Brunschko

    Beatrix Brunschko ist seit 1990 Ensemblemitglied des Theater im Bahnhof (TiB) in Graz, wo sie bis heute als Regisseurin und Schauspielerin arbeitet und seit 2000 die künstlerische Leitung des Improvisationstheaters des TiB inne hat.

    Seit 2002 ist sie Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Abteilung Schauspiel. Sie unterrichtet schauspielerischen Grundunterricht, Improvisation, Ensemblearbeit sowie Rollen- und Szenenstudium.
Im Studienjahr hatte sie 2012/13 eine Gastprofessur für dramatischen Unterricht inne.
 Seit 2011 arbeitet sie regelmäßig als Lehrbeauftragte an der Universität für angewandte Kunst in Wien und an der Pädogogischen Hochschule Krems (Theaterpädagogik)

    Sie leitet zahlreiche Improworkshops in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie in Schweden, Litauen, Tschechien, Slowenien, Spanien, den Niederlanden, in Canada und in den USA und ist regelmäßig Gast vieler Improfestivals weltweit.

    Seit 2004 ist sie Ensemblemitglied des internationalen Improkollektivs „The Orcas Island Project“ unter der Leitung von Randy Dixon, Unexpected Productions/Seattle und seit 2009 Mitglied des Sport vor Ort – Teams des Theaters an der Gumpendorferstraße in Wien

    Sie ist regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen, zuletzt in "Das finstere Tal" von Andreas Prochaska. Sie führte Co-Regie bei der wöchentlichen TV-Talkshow "Demokratie - die Show" und war eine der 5 RegisseurInnen des von der EU-geförderten internationalen Improfilmprojektes "Should I stay or should I go". Ab Oktober ist sie in „Polizei Graz - eine All-inclusiveErfahrung“ am Schauspielhaus Graz und in „Der Untergang des österreichischen Imperiums oder die gereizte Republik“ zu sehen und bereitet mit ihrem Partner Jacob Banigan eine weitere Staffel der „Serien Junkies“ vor - einer improvisierte 6-teilige Fernsehserie über die dunklen Seite von Graz.

    Trixie auf www.facebook.com

  • Kirsten Sprick

    Kirsten erhielt ihre Schauspielausbildung in Hamburg mit Stipendien in L.A. Sie war an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert. Während der Ausbildung gründete sie mit Schauspielkollegen das Improvisationstheaterensemble “hidden shakespeare”mit dem sie seit mehreren Jahren In Hamburg und auf internationalen Festivals auftritt. 2012 hat die Gruppe für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ den Max Ophüls Publikumsfilmpreis gewonnen und sie traten im Schloss Bellevue für den Bundespräsidenten auf.
    Des weiteren ist sie Mitglied des “Orca Island Projects”ein Ensemble von 13 Schauspielern aus aller Welt. Im Fernsehen ist sie in unterschiedlichen Rollen zu sehen. Viele Jahre spielte sie z.B die „Bettina“ in der Sesamstrasse. Sie war bis 2017 Dozentin an der Musical Academy Joop van den Ende im Bereich Theater und unterrichtet Improvisation in vielen Ländern dieser Erde.

    www.kirstensprick.de

  • Ralf Schmitt (Team)

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

    www.schmittralf.de

  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."

Workshop Festival - April 2019 - Nürnberg

  • Katharina Butting

    Berufserfahrung / Werdegang :
    • Ausbildung zum Ingenieur bei der Deutschen Afrika-Linie
    • Schauspieldiplom Kunsthochschule Hamburg
    • Regisseurin
    • Improvisationsschauspielerin bei der Steifen Brise
    • Zertifizierte Trainerin für kreative Lernprozesse
    • Trainerin der „Frischkopf-Akademie“ für kreative Lernprozesse
    • Dozentin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg
    • Dozentin am Osterberg Institut/Schleswig Holstein
    • Leiterin des Trainingsinstituts Steife Brise
    • Trainerin und Einzelcoach in diversen Unternehmen wie VW, Marc O’ Polo, TV-Moderatoren
    Ausbildungen im Bereich Training, Coaching, Beratung:
    • Diplom-Schauspielerin
    • Regisseurin
    • Ausgebildete Improvisationsschauspielerin (u.a. Keith Johnston und diverse deutsche, kanadische und amerikanische Trainer)
    • Trainerin von Schauspielern und Improvisationsschauspielern
    • Zertifizierte Trainerin für kreative Lernprozesse und gehirngerechtes Lernen
    • Zertifizierte Trainerin für Gruppendynamik und Konfliktmanagement an der Akademie für Personal und Unternehmensentwicklung

    Katharina auf www.steife-brise.de

  • Claudia Hoppe

    Improtheater ist meine große Leidenschaft. Als ich meinen ersten Impro-Workshop besuchte, packte mich der Virus und seitdem bin ich infiziert. 2011 gründete ich mit einem Freund zusammen die Berliner Impro-Theater-Gruppe „die Improbanden“, mit der ich seitdem regelmäßig spiele und auftrete.
    Ich glaube daran, dass jeder Mensch strahlen kann. Mein Ziel ist es, dieses Potential in Menschen zu erwecken und zu fördern.

    Claudia auf www.claudiahoppe.com

  • Markus Glossner

    Markus Glossner ist Musiker mit Haut und Haaren. Er musiziert in verschiedenen Bands und Musikprojekten, war Chorsänger im Knabenchor, stand auf vielen Bühnen - von der kleinen Kiezkneipe in Hamburg bis zum Wacken-Open-Air. Er begleitete u.a. Andrew Roachford, Jan Fedder, Musiker im Starclub Hamburg u.v.m.
    Seit 2003 ist er im Ensemble der Steifen Brise. Dabei spielt er Klavier, Akkordeon, Ukulele, Gitarre und Melodika. Auf der Bühne und als Trainer begleitete er diverse Festivals, u.a. in Helsinki, auf Mallorca, in Berlin, Würzburg, und Halle.

    Markus auf steife-brise.de

  • Gunther Lösel

    Er wuchs im Schwarzwald auf und studierte Psychologie, bevor er im Intercity von Essen nach Bremen ein Buch von Keith Johnstone las. Seitdem hat ihn das Improtheater nie mehr losgelassen. Er spielt seit 25 Jahren (INFLAGRANTI; STUPID LOVERS; IMPROTHEATER BREMEN) und war Leiter des Improtheater Bremen (2007-2016). Er unterrichtet seit knapp 20 Jahren und hat ein differenziertes Workshopangebot aufgebaut.
    Mittlerweile hat er fünf Bücher zum Thema Improvisation und Theater veröffentlicht sowie eine Promotion im Fach Theaterwissenschaft abgeschlossen. Seit 2014 leitet er den Forschungsschwerpunkt „Performative Praxis“ an der Zürcher Hochschule der Künste. Zuletzt erschienen: „Emo-Streaming – Gefühle darstellen/ Gefühle herstellen/ Gefühle haben“ (2017).

    Gunther auf www.gunterloesel.theater

  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

    Ralf auf www.schmittralf.de

  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."
  • Stephan Stark (Team)

    Stephan Stark ist für alle administrativen Belange der Impro-Hotels verantwortlich und betreibt das Marketing und Management im Hintergrund.
    Vor über 20 Jahren hat er parallel dazu den Impuls der Förderung des Improvisationstheaters aufgenommen und zu seiner Aufgabe gemacht. Er ist Initiator des ersten deutschen Portals für Improvisationstheater www.impro-theater.de und fördert und vernetzt die Impro-Szene mit zahlreichen Initiativen und Projekten, wie mit den Impro-Hotels, die er von Anfang an mitorganisiert und fördert.

    Seine Mission ist es, möglichst vielen Menschen durch die Improvisation und Spontaneität neue Perspektiven zu eröffnen und ein vielfältigeres Leben zu fördern. Er ist ebenfalls Franke und lebt ebendort glücklich und mit Frau und seinen beiden Kindern.

    Stephan bei facebook

Impro-Wellness - November 2018 - Höfelhof / Teuteburger Wald

  • Christl Sittenauer

    Christl kommt ganz offensichtlich aus München und ist seit über 15 Jahren Improspielerin, Trainerin und Moderatorin und hat bestimmt schon auf so gut wie allem gespielt, was man als Bühne deklarieren kann. Sie ist Mitbegründerin der "Bühnenpolka" und zudem festes Ensemblemitglied des "fastfood-theater" (München). Ihre Leidenschaften sind sehr weit gestreut, von klassischen Games, zu abendfüllenden Langformaten, Impro-Theater und Schauspiel, über Moderation, Training und Gesang, zu Bauphysik, Architektur und Mathematik!

    www.buehnenpolka.de

  • Nicole Erichsen

    Nicole Erichsen ist Schauspielerin und Lehrerin für improvisierte Theaterkunst. Sie wurde in Westerland auf Sylt geboren. Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium absolvierte sie ihre Schauspielausbildung und spezialisierte sich ab 1997 auf das improvisierte Theater. Gemeinsam mit ihrem Duopartner Gunter Lösel (Theater STUPID LOVERS) gründete sie 2007 das IMPROTHEATER BREMEN, die Bremer Bühne für ausschließlich improvisierte Theaterkunst.

    Kurz darauf entstand unter ihrer Leitung die IMPROSCHULE BREMEN die sich mit der Entwicklung und Vermittlung von Techniken aus dem Schnittbereich von Schauspieltraining, Spontanitätsentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung befasst. Nicole Erichsen ist außerdem Initiatorin des seit 2010 jährlich stattfinden FLIEGENDE FUNKEN THEATERFESTIVALS.

    Ihr Lebensmotto: „Man muss mit allem rechnen, auch mit dem Guten!“ (Gabriel Barylli)

    www.stupidlovers.de

  • Norbert Deeg

    Norbert Deeg steht seit 25 Jahren auf der Bühne und immer wieder vor der TV-Kamera. Impro lernte er unter anderem direkt von Keith Johnstone, am „iO“ in Chicago und von zahlreichen anderen meist internationalen LehrerInnen. Mittlerweile reist er durch Deutschland, Europa und den Rest der Welt und spielt und unterrichtet Improtheater. Er ist u. a. festes Ensemblemitglied bei „Der Kaktus“ aus Würzburg und „FGKH“ aus Wiesbaden. Außerdem gibt er seit 20 Jahren Mediencoachings für die ARD.
  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Ralf arbeitet seit 20 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler und fühlt sich dabei auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und hält Keynotes, Workshops und Trainings zum Thema Flexibilität und Spontaneität. 
    Als Autor hat er unter anderem folgende Bücher veröffentlicht: „ Kill Dein Kaninchen - wie Du irrationale Ängste kaltstellst“, „ 30 Minuten Spontaneität“ und  „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

    www.schmittralf.de

  • Tanya Struck (Wellness)

    • Studium Sport- und Ernährungswissenschaften
    • Zertifizierte Yogalehrerin in Hatha Yoga, Yin Yoga und Power Yoga
    • Zertifizierte Massagetherapeutin für Ayurveda, Lomi Lomi, Hot Stone, Thai Yoga und klassische Massagen
    • Personaltrainerin
    • begeisterter Improneuling im Ensemble von ANNE BILLE in HH Bergedorf

    www.yogaloft-bergedorf.de

  • Stephan Stark (Team)

    Stephan Stark ist für alle administrativen Belange der Impro-Hotels verantwortlich und betreibt das Marketing und Management im Hintergrund.
    Vor über 20 Jahren hat er parallel dazu den Impuls der Förderung des Improvisationstheaters aufgenommen und zu seiner Aufgabe gemacht. Er ist Initiator des ersten deutschen Portals für Improvisationstheater www.impro-theater.de und fördert und vernetzt die Impro-Szene mit zahlreichen Initiativen und Projekten, wie mit den Impro-Hotels, die er von Anfang an mitorganisiert und fördert.

    Seine Mission ist es, möglichst vielen Menschen durch die Improvisation und Spontaneität neue Perspektiven zu eröffnen und ein vielfältigeres Leben zu fördern. Er ist ebenfalls Franke und lebt ebendort glücklich und mit Frau und seinen beiden Kindern.

    Stephan bei facebook

Teilnehmer-Feedback

„Ich freu mich auf nächstes Jahr! Ich komme sehr, sehr gerne wieder mit!“ Tim A.

Teilnehmer-Feedback

"Ob ich das Ganze nun wirklich weiterempfehlen soll, weiß ich noch nicht - Dann nimmt mir am Ende nächstes Jahr jemand den Platz weg!" Petra G.

Wir lieben die Spontaneität!

Die Original Impro-Hotels - seit 2003

Newsletter




Du bekommst 4-6 mal pro Jahr exklusive Infos zu unseren Events. Die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Joomla Extensions powered by Joobi

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok